Schockschwere Not!

Ein frohes, gesundes, schönes und vor allem SICHERES neues Jahr! Seit über 20 Jahren bekennende Buddhistin frage ich mich manchmal trotzdem, wofür ich das eigentlich mache und ob meine Gebete wirken. Eben kam meine Schwester von ihrer Autowerkstatt zurück: Der TÜV für ihren Wagen war seit geraumer Zeit abgelaufen, das Kühlwasser alle, die Bremsbeläge 'runter gefahren, ein Marder hatte begonnen, sich im Motorenblock ein Nest zu bauen. Aus BiFi-Papieren! Zum Glück - und ich habe keine Worte, um meine bodenlose Erleichterung und Dankbarkeit auch nur annähernd auszudrücken! - fuhr sie bis dato sicher. Buddhismus wirk! Und noch etwas scheint sich zu bewarheiten: der Aszendenteneinfluss des Sternzeichens (ihr Aszendent Schütze, meiner Steinbock) wird im Alter angeblich stärker als das Sonnenzeichen. Früher wäre der lange Schadenskatalog nämlich sternzeichenkonform meiner gewesen - und tatsächlich war auch das Auto früher meines ... heute habe ich kein Auto mehr und ihres wird von exzentrischen Mardern heimgesucht!